Was kostet ein Text

Was kostet ein Text? Mehr Gewinn durch gute Inhalte.

Was kostet ein guter Text(er)?

Auf diese Frage antwortet der Jurist in mir scharfsinnig und präzise: Es kommt darauf an.

Daher folgt die nächste Frage direkt im Anschluss:

 

Wozu benötigen Sie einen Texter?

 

Auch in diesem Fall meine ich die Antwort zu kennen. Sie wollen, dass Ihre Texte gelesen werden. Denn Sie möchten sich und Ihr Unternehmen bestmöglich präsentieren. Texte sollen helfen, Ihre Dienstleistung oder Ihr Produkt an möglichst viele potentielle Kunden möglichst „teuer zu verkaufen“.

Hier kommt die positive Nachricht: Gute Texte schaffen das. Denn gute Texte sind für die Zielgruppe hilfreich und unterhaltsam geschrieben. Zusätzlich sind sie für Google optimiert, denn Texte können den Leser nur dann überzeugen, wenn sie gefunden werden.

Gute Inhalte halten Ihr Unternehmen am Leben

Gute Texte auf Ihrer Website überzeugen nicht nur Ihre Leser. Ein Text ist gleichzeitig das beste Mittel, um effizient und nachhaltig Content Marketing zu betreiben. Denn relevante, regelmäßig erscheinende Webtexte bzw. Blogartikel bringen Sie bei Google nach vorne.

 

Alle Vorteile guter Texte für Sie und Ihr Unternehmen:

 

  • Sie erlangen Expertenstatus, da Ihre Texte die Fragen der Leser beantworten.
  • Der Leser erhält den bestmöglichen Kundenservice, da Sie seine Bedürfnisse kennen und stillen.
  • Sie gewinnen mehr Leser und steigern Ihre Bekanntheit – auch überregional.
  • Neue Texte führen zu einer besseren Platzierung bei Google, da sie Ihre Website „dynamisch“ machen.
  • Blogartikel und Webtexte sind günstige und nachhaltig wirkende Marketinginstrumente, da sie noch Jahre nach ihrem Erscheinen neue Kunden anlocken.
  • Relevante Inhalte bauen Vertrauen zum Leser auf und wirken weniger aufdringlich als klassische Werbung.

 

Mit meinen Texten für Ihre Website, Blogartikeln oder SEO-Texten will und kann ich Ihnen helfen, diese Ziele zu erreichen.

 

Mein Ziel ist es, die Aufmerksamkeit des Lesers zu gewinnen. Wenn es mir als Texter gelingt, Ihre Leser zu informieren, zu unterhalten und zu einer Handlung (z. B. den Kauf eines Produktes) zu bewegen, ist zweifellos ein „guter“ Text entstanden.

Bereits an diesem Punkt wird deutlich, dass ein Texter eine Strategie besitzen muss, um jeden einzelnen dieser Punkte zu erfüllen. Aber zu einem strukturierten Text gehört mehr als ein seriöser Plan, mit dessen Hilfe man viele Leser erreichen möchte.

Warum Sie mit Texterbörsen doppelt zahlen

Zurück zur Preisfrage. Um den konkreten Preis für einen Text beziffern zu können, muss neben dem Thema zusätzlich die Textart, der Rechercheaufwand und der Umfang des Projekts bestimmt werden.

Hierzu setzen sich Auftraggeber und Texter am besten zu einem ersten „Briefing“ zusammen, um die genauen Inhalte zu besprechen. Meistens ist erst danach klar, welche Leser mit welchem Inhalt und welcher Zielsetzung angesprochen werden sollen. Gleiches ergibt sich für Textumfang und Höhe des Budgets.

Im Übrigen sollten weder Preis noch Textinhalt billig oder günstig ausfallen. Ihr Text fühlt sich – auch für mich als Verfasser – richtig an, wenn er seinen Preis wert ist. Das ist der Fall, wenn Sie zufrieden sind.

Sollten Sie in der Vergangenheit Erfahrungen mit „Texterbörsen“ gemacht haben, dann wissen Sie bereits, dass man neben Geld auch ein paar seiner Nerven verlieren kann. Spätestens, wenn man gezwungen ist, erneut auf die Suche nach einem geeigneten Text(er) zu gehen.

Sparen Sie sich lieber den Umweg und sagen Sie mir, wobei ich Sie unterstützen kann.

Sie wollen sofort mit dem nächsten Textprojekt beginnen?
Texte für Ihre Website / Blogartikel / SEO-Texte
pro Stunde (netto)
70

Tagessätze und Pauschalpreise nach Vereinbarung

Welche Fähigkeiten muss ein seriöser Texter mitbringen?

Ein guter Texter zeichnet sich durch Schreiberfahrung, spezifisches Fachwissen und das entsprechende Know-how aus. Dazu gehört das Wissen und die Erfahrung sowohl hinsichtlich der Texterstellung als auch der Suchmaschinenoptimierung, also wenn der Texter einen sogenannten SEO-Text verfasst.

Denn eines darf auf keinen Fall passieren: Der Text darf nicht in den Untiefen des Internets verschwinden, sondern für die bestimmte Zielgruppe leicht auffindbar sein.

 

SEO ist das A und O eines Textes

Ein Text kann noch so perfekt geschrieben sein – wenn er in SEO-technischer Hinsicht nicht gründlich bearbeitet wurde, nützt er Ihrem besten Kunden nichts. Ein Texter nimmt neben der Themenrecherche, der Keywordrecherche noch weitere Analysen (z. B. WDF*IDF) vor, damit der geschriebene Inhalt bei Google konkurrenzfähig ist.

Apropos Google: Ist der Text suchmaschinenoptimiert gestaltet, geht es an die Meta-Tags. Auch diese auf der Suchergebnisseite (SERP) sichtbaren Elemente wie z. B. Seitentitel oder Meta-Beschreibung müssen vollständig und korrekt angegeben werden.

Das bekommen Sie von mir:

  • Briefing: Zielgruppe, Textart und Umfang werden gemeinsam festgelegt.
  • Keywordrecherche
  • Texterstellung
  • Korrektorat/Lektorat
  • Übergabe des Textes inklusive der Nutzungsrechte
  • Korrekturschleife innerhalb von 14 Tagen
  • Auf Wunsch:
    • Bilderrecherche/-bearbeitung und Einfügen in den Text
    • Hinzufügen der Meta-Daten

Das macht einen qualitativ hochwertigen Text aus

Für den Laien ist es verständlicherweise nicht leicht zu erkennen, aus wie vielen Einzelschritten ein Text besteht. Doch ein hilfreicher und nützlicher Text, der die richtige Zielgruppe erreicht, erfordert eine Menge Vorarbeit. Der Texter bespricht, recherchiert, strukturiert und analysiert, noch bevor er das erste Wort schreibt.

Erst danach geht es an die eigentliche Texterstellung und eine abschließende SEO-Optimierung.

Recherche
Nur die gründliche Themenrecherche garantiert einen nützlichen Text für die passende Zielgruppe.
Texterstellung
Das eigentliche Verfassen des Textes. Zur besseren Lesbarkeit wird vorab die Textstruktur erstellt.
SEO-Optimierung
Die suchmaschinenoptimierte Texterstellung mit Überschriften (H1, H2, ...), Absatzlänge, Bullet Points, etc.
Korrektorat/Lektorat
Überprüfung des Textes u. a. in puncto Orthografie, Grammatik, Typografie – inklusive der stilistischen Aufbesserung.
Texter Preise
Keyword-Analyse
Alles was dazu gehört: Keywordrecherche, Anpassen der Keyworddichte, WDF*IDF, etc.
Metadaten
Auch Google braucht Textinformationen: Meta Tags (z. B. Seitentitel, Meta-Description) werden hinzugefügt.
Korrekturschleife
Sie haben Änderungswünsche? Kein Problem. Der Text wird nachgebessert (im Preis enthalten).
Exklusives Nutzungsrecht
Sie erhalten mit dem Text (Unique Content!) exklusive Nutzungsrechte.
Darf ich Ihnen helfen, Ihre Leser zu Kunden zu machen?